Klasse 8 B zusammen mit ihrer Lehrkraft StRin Heidi Venus in der Kerzenmanufaktur Wiedemann GmbHKlasse 8 B zusammen mit ihrer Lehrkraft StRin Heidi Venus in der Kerzenmanufaktur Wiedemann GmbH

Im Rahmen des Faches „Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle (BSK)“ besuchte die Klasse 8 B der Staatlichen Wirtschaftsschule Deggendorf zusammen mit ihrer Lehrkraft StRin Heidi Venus die Kerzenmanufaktur Wiedemann GmbH in Deggendorf.

Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Ahlert, der sehr engagiert und schülerorientiert die Unternehmensführung durchführte. Angefangen im Außenbereich mit zwei großen Paraffin-Tanks wurden die Schüler über das Lager in den Produktionsbereich geführt. Sehr ausführlich und interessant erläuterte Herr Ahlert die einzelnen Arbeitsvorgänge beim Herstellungsprozess hochwertiger Kerzen. Auch der Entwicklungsbereich wurde den wissbegierigen Schülern offenbart. Die vielfältigen Produkte, auch die Sonder- und Individualanfertigungen mit viel Handarbeit, beeindruckten die Schüler sehr. Nach dieser kurzweiligen Betriebsbesichtigung konnten sich einige kreative Schüler durchaus vorstellen, sich für eine Ausbildung beim Vorzeigeunternehmen Wiedemann zu bewerben.
Von StRin Heidi Venus