Die Seminarteilnehmer Cedric Auburger und Korbinian Kroiß (von links)Die Seminarteilnehmer Cedric Auburger und Korbinian Kroiß (von links)

Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle gab im Juli dieses Jahres die Losung aus: „Gemeinsam mit Gleichaltrigen den Horizont erweitern“ und eröffnete damit den Beginn der Ferienseminare 2017 für besonders begabte und vielseitig engagierte Schülerinnen und Schüler.

Zwei der 16 bayerischen Wirtschaftsschüler, die in den Genuss dieser Auszeichnung kamen, vertraten zum einen die Staatliche Wirtschaftsschule Deggendorf, zum anderen aber auch den Regierungsbezirk Niederbayern: Es handelte sich um Cedric Auburger und Korbinian Kroiß aus der ehemaligen 9 c.
Golfkurs in VilsbiburgGolfkurs in VilsbiburgAbschied von LandshutAbschied von Landshut

Vom 31. Juli bis 4. August absolvierten die 16 Wirtschaftsschüler ein sehr abwechslungsreiches Programm. Täglicher Ausgangspunkt der Besichtigungstouren war Landshut, deren Staatliche Wirtschaftsschule auch das Seminar organisierte. Es folgten u. a. ein Besuch in Passau, ein Schnuppergolfkurs in Vilsbiburg, eine Schiffahrt durch den Donaudurchbruch und der Nationalpark Bayerischer Wald. Die ausgezeichneten Schüler erhielten reichhaltige Informationen zu Kultur und Geschichte Niederbayerns.
Von Matthias Edbauer