Frau Sandra Bauer von der IDOWAFrau Sandra Bauer von der IDOWA

Das Medienprojekt „Zeitung macht Schule/Schule in die Zeitung“ der Zeitungsgruppe „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ hat dieses Jahr u. a. die 27 Schüler der 9 c mehrere Wochen täglich frisch mit Tageszeitungen erfreut. Zu guter Letzt erhielten die Schüler Besuch von der Redakteurin Sandra Bauer.
Welche Schüler im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren lesen heutzutage noch eine gedruckte Zeitung? Es gibt sie noch, ohne Zweifel, aber die Anzahl hält sich doch sehr in Grenzen. Mit dem Internetzeitalter kehrte die schnelle Informationsvermittlung ein. Diese kann nur oberflächlich Themen anreißen. Wer es genauer wissen will, muss sich mehr Zeit nehmen. Die Portale der großen Internetanbieter konzentrieren sich vor allem auf die Ereignisse und Personen, die gerade die höchsten Wellen schlagen, fundierte Hintergründe liefern die Rundfunk- und Medienanstalten, aber auch die Printmedien selbst, die alle längst die Notwendigkeit einer Onlinepräsenz erkannt haben. Die IDOWA-Mediengruppe (IDOWA: Isar-Donau-Wald) mit ihren Zeitungen „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung/Donau-Anzeiger“ und weiteren Regionalausgaben ist nach der Verlagsgruppe Passau die zweitgrößte in Niederbayern.
Schüler des Zeitungsprojekts erhalten Informationen aus der PraxisSchüler des Zeitungsprojekts erhalten Informationen aus der Praxis

Selbstverständlich ist auch sie digital präsent, in dem Internetauftritt IDOWA. Die Zeitungen der IDOWA-Mediengruppe erreichen täglich eine Auflage von etwa 116 000 Exemplaren. Hunderte von Journalisten und wohl ebenso viele freie Mitarbeiter sorgen für die tägliche Aktualität. Frau Bauer berichtete von ihrer Arbeit und klärte darüber auf, dass es längst nicht damit getan ist, Artikel zu schreiben, sie erzählt von der Recherche, die nicht selten sehr aufwendig ist und viel Geduld beansprucht, und von der Arbeit mit dem Layout und schließlich auch, wie der Druck der Papierausgabe verläuft. So erfuhren die Schüler grundlegende Dinge zur Herstellung und Entstehung der Tageszeitungen und des Jugendmagazins.

Von Matthias Edbauer